R-LOGITECH übernimmt Euroports Holdings S.à.r.l.

Monaco, 15. Februar 2019 – Die R-LOGITECH S.A.M., ein internationaler Anbieter von Logistik- und Technologielösungen für globales Supply-Chain-Management, hat über eine Tochtergesellschaft vereinbart, die Euroports Holdings S.à.r.l. zusammen mit institutionellen Investoren zu übernehmen. Euroports ist ein Anbieter von Logistiklösungen und betreibt Hafenterminals hauptsächlich in Europa mit einem Warenumschlag von mehr als 60 Millionen Tonnen pro Jahr.

 

Die Transaktion steht noch unter dem üblichen Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

 

Über die R-LOGITECH S.A.M.:

R-LOGITECH ist ein internationaler Logistik- und Technologiedienstleister, der sich hauptsächlich auf den Rohstoffsektor konzentriert. Die Hauptgeschäftsfelder des Konzerns sind Logistik, Terminalmanagement, Technologielösungen und Beschaffung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Afrika und die Gruppe hat auch europäische Niederlassungen in Paris, Wien, London und Monaco.

 

R-LOGITECH ist eine Tochtergesellschaft der Monaco Resources Group S.A.M.

 

Für weitere Informationen:

Frank Ostermair, Linh Chung

Better Orange IR & HV AG

+49 (0)89 8896906-25

linh.chung@better-orange.de

 

Frédéric Platini

R-LOGITECH S.A.M.

+377 97 98 67 71

investorrelations@r-logitech.com