Monaco, 28. Oktober 2021 – Die R-LOGITECH S.A.M., einer der führenden internationalen Hafeninfrastrukturbetreiber und Logistikdienstleister im Rohstoffsektor, verzeichnete einen erfolgreichen 9-Monatszeitraum bis zum 30.09.2021 trotz eines weiterhin herausfordernden Umfelds aufgrund der COVID-19-Pandemie. In den ersten 9 Monaten des Jahres 2021 erzielte R-LOGITECH einen Umsatz von 626 Mio. Euro (+26,4 % gegenüber den ersten 9 Monaten des Jahres 2020) und ein EBITDA von 95 Mio. Euro (+16,1 % gegenüber den ersten 9 Monaten des Jahres 2020).

Die Liquiditätslage von R-LOGITECH ist stark mit einem Kassenbestand von 95,2 Mio. Euro und verfügbaren, nicht genutzten, langfristig zugesagten Betriebsmittellinien von weiteren 36 Mio. Euro.

Die Geschäftsentwicklung liegt über dem Budget und R-LOGITECH erwartet ein starkes Gesamtjahr 2021 mit einem Umsatz und EBITDA deutlich über dem Niveau von 2020.

R-LOGITECH konzentriert sich auf das Handling grundlegender Rohstoffe (Frischprodukte, Agrarmassengüter, Düngemittel, Zucker, Papier und Zellstoff), und seine Einrichtungen sind in erster Linie auf den weltweiten Umschlag von Schüttgut und Stückgut ausgerichtet. Das Unternehmen hat seine Volumina in Europa, China und Afrika erhöht und konnte alle Geschäftsbereiche ausbauen.

Frédéric Platini, CEO von R-LOGITECH: „Nach einem herausfordernden Jahr 2020, in dem der Konzern sein widerstandsfähiges Geschäftsmodell unter Beweis gestellt hat, erwarten wir für 2021 ein starkes Jahresergebnis. Wir sind bestrebt, unser Netzwerk in neuen Bereichen weiter auszubauen und unsere Kunden in verschiedenen Ländern zu bedienen. Mit unseren aktuellen und neuen Terminals für Erneuerbare Energien sind wir bereit, zum notwendigen Wandel der Wirtschaft beizutragen, um unseren CO2-Fußabdruck zu verringern und ein wichtiger Dienstleister zu werden, indem wir mit unseren Industriekunden zusammenarbeiten, um diesen Wandel zu erreichen.“

Über die R-LOGITECH S.A.M.:

R-LOGITECH ist einer der führenden internationalen Hafeninfrastrukturbetreiber und Anbieter von Logistikdienstleistungen im Rohstoffsektor. Die Hauptgeschäftsfelder des Konzerns sind Häfen- und Terminalmanagement, Logistik und Technologielösungen.

R-LOGITECH ist eine Tochtergesellschaft der Monaco Resources Group S.A.M.

Für weitere Informationen:

Frank Ostermair, Linh Chung

Better Orange IR & HV AG

+49 (0)89 8896906-25

linh.chung@better-orange.de

 

Frédéric Platini

R-LOGITECH S.A.M.

+377 97 98 67 71

investorrelations@r-logitech.com